fördern

kultur_formen unterstützt mit seinen Förderprogrammen Projekte der Kulturellen Bildung und Urbanen Praxis.

Fördern bedeutet für uns, dass neben finanziellen Ressourcen auch Wissen und Netzwerke in so viele verschiedene Richtungen fließen, dass sie eine Vielzahl von Menschen erreichen. So umfassen unsere Angebote unter anderem mehrsprachige Informations- und Beratungsangebote oder Coachings, die sich gezielt an Projektleitende mit Diskriminierungserfahrung richten.

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung
Hauptillustration des Bereichs „Fördern“: Eine Wiese. Darauf verteilt 3 Formationen aus bunten abstrakten Formen und Pflanzen, sowie eine metallene Handpumpe, aus der durch eine der Pflanzen Wasser herausgepumpt wird. Das Wasser läuft zu einer der Formationen, verteilt sich von da aus als Kreislauf über die weiteren Formationen und endet bei der Pflanze, die die Pumpe betätigt.

Der Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung finanziert in verschiedenen Förderprogrammen künstlerische Vorhaben mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Die Projekte werden gemeinsam von Partner*innen aus den Bereichen Kunst und Kultur einerseits und Bildung oder Jugend andererseits durchgeführt.

Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung

 

Durchstarten ermöglicht Personen, die künstlerische Projekte mit jungen Menschen leiten oder leiten wollen, aber in anderen Förderprogrammen auf Barrieren stoßen, einen Einstieg in die Kulturelle Bildung.

Durchstarten

 

Der Berliner Projektfonds Urbane Praxis fördert künstlerische Projekte im Stadtraum an der Schnittstelle zu anderen gesellschaftlichen Bereichen wie Architektur, Umwelt, Politik und Wirtschaft.

Berliner Projektfonds Urbane Praxis

 

Newsletter abonnieren