Fördersäule 2 – Strukturbildende Projekte

Fördersäule 2 – Strukturbildende Projekte

Weitere Infos

  • Fördersumme: ab 23.001 €
  • Projektlaufzeit: maximal 12 Monate. Projekte können in der Regel frühestens im Mai beginnen. Es besteht die Möglichkeit, das Projekt drei Jahre in Folge zu beantragen und ggf. eine Förderung zu erhalten.

In der Fördersäule 2 werden größere Vorhaben mit strukturbildendem Charakter gefördert. Strukturbildend kann beispielsweise bedeuten:

  • das Projekt zielt durch eine mehrjährige Konzeption auf Kontinuität
  • das Projekt hat einen impulssetzenden, modellhaften Charakter und lässt sich auf weitere Kontexte übertragen
  • das Projekt unterstützt die Bildung nachhaltiger Netzwerke unter den beteiligten Akteur*innen
  • das Projekt hat nachhaltige Veränderungen in den Strukturen der beteiligten Partner zur Folge

Vorhaben in der Fördersäule 2 haben eine stadtweite Ausprägung. Das heißt, sie müssen Bildungs- oder Jugendpartner aus mindestens sechs Berliner Bezirken einbeziehen. In der Regel handelt es sich um bereits erprobte Vorhaben, beispielsweise in der Fördersäule 1. Vor der Antragstellung wird eine Beratung mit der Geschäftsstelle des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung empfohlen.

Anträge können in der Regel einmal jährlich am Anfang des Jahres gestellt werden.

Zum Antrag

Nächste Antragsfrist: voraussichtlich im Februar 2022