Fördersäule 2 – Seid dabei!

Wie gelingt der Einstieg in die Fördersäule 2? Partnersuche, Finanzfragen & Co. Einfach erklärt vom Projekt-Team Error Music

Eine Gruppe von 7 Projektteilnehmenden und Projektleitenden steht vor einem Gebäude aus Backstein. 5 der Personen spannen ihre Armmuskeln an, ähnlich wie bei einer Bodybuilder-Show. 4 Personen tragen ein Projekt-T-Shirt mit der Aufschrift „Error Music“.
Foto: Andi Weiland. Aus dem Projekt „Error Music – Don’t Delete“ (Fördersäule 2) von Josa Peit, ACUD MACHT NEU und Junge Tüftler gGmbH

Wann?

21.09.2022 von 10-16 Uhr

Wo?

Spandauer Damm 19, 14059 Berlin, Erdgeschoss
Infos zur Barrieresituation

Anmeldung

Anmeldung bitte bis spätestens Mittwoch, 7. September, über dieses Formular:     https://campus.lamapoll.de/Workshopanmeldung_Foerdersaeule2-SeidDabei

Was?

Die Fördersäule 2 (FS2 – strukturbildende Projekte) ist das Förderprogramm mit der größten Fördersumme und umfassendsten Fördervoraussetzungen beim Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung.

Wie gelingt der Schritt in die Antragsstellung? 

In dem Workshop vermitteln wir Einblicke in best practice Beispiele, den Bewerbungsprozess und beantworten Fragen. Wir möchten Ängste nehmen und dabei unterstützen, den Schritt in die Bewerbung zu gehen.

Im ersten Teil des Workshops geht es um die Beantragung der Fördersäule 2. Wie gelingt der Sprung von Fördersäule 1 zu  Fördersäule 2?  Wie können Ideen skaliert werden und 6 Partner in 6 Bezirken gewonnen werden? Außerdem gibt es Tipps, wie eine langfristige Zusammenarbeit mit den Partnern gelingen kann. 

Im zweiten Teil geht es ums Geld! Wie gelingt es, Kosten und Ausgaben des Projekts im Blick zu behalten? Aufbauend auf einem Beispiel-Finanzplan zeigen wir praktische Tipps und Instrumente, um die Finanzen gut zu überblicken. Wie könnte eine Excel-Tabelle dazu aussehen? Was muss von Anfang an für die Abrechnung bedacht werden? Wie wird mit einer Bargeldkasse umgegangen?

Im letzten Teil nehmen wir uns viel Zeit für Fragen und individuelle Beratung.

Referent*innen

Die Referent*innen haben mit ihrem Projekt Error Music viele Erfahrungen in der Projektorganisation, Durchführung und Verwaltung von Fördergeldern eines bereits mehrfach geförderten Projekts der Fördersäule 1 & 2 des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung. 

Yosa Peit, Künstlerische Projektleitung Error Music – Don’t Delete

Juliane Springsguth, Produktionsleitung Error Music – Don’t Delete

Zwischen der Veranstaltung und der finalen Antragsstellung gibt es circa 5 Monate Zeit für die Vorbereitung. Die nächste Antragsfrist für die Fördersäule 2 ist am 14. Februar 2023.